Impressum  ·  Kontakt  ·  Sitemap  ·  Suche:
Start|News|Produkte|Hersteller|Angebote|Service & Support|Jobs|Über Chemomedica|Links
| Produkte | Wundversorgung | ActiMaris®

ActiMaris® Sensitiv Wundspüllösung

Hersteller: ActiMaris AG
Bestellnr.: PAWS300ML, PAWS1000ML

 

Einsatzgebiete

 

ActiMaris® Sensitiv - Wundspüllösung ist geeignet:

 

Zur Reinigung, Spülung, Befeuchtung und Dekontamination von akuten mechanischen und postoperativen Wunden, chronischen Wunden, Verbrennungen I und II Grades, von Eintrittspforten urologischer Katheter, PEG-Sonden oder Drainagen.

 

Zur intraoperativen Reinigung und Spülung von Wunden.

 

Zur Befeuchtung von inaktiven Verbänden und Wundauflagen.

 

Zum Lösen verkrusteter Verbände oder anderer verkrusteter Wundauflagen beim Verbandwechsel.

 

 

Anwendung

 

Die Anwendung soll vorzugsweise in Form der klassischen Nass/Trockenphase (nach G. Kammerlander) erfolgen. Die Dauer der Nassphase soll je nach Dicke und Festigkeit der Fibrinbeläge, mikrobieller Besiedelung, Wundrandmazeration oder Irritation entsprechend angepasst werden.

 

Nach Berücksichtigung der jeweils entsprechenden Trockenzeit sind Wechselwirkungen mit nachfolgend eingesetzten Wundversorgungsprodukten nicht zu befürchten.

 

 

Wechselwirkungen

 

ActiMaris® Sensitiv - Wundspüllösung wirkt durch den Gehalt an reaktiven Sauerstoff oxidierend.

 

Um mögliche Interaktionen zu vermeiden, darf die Wundspüllösung daher nicht gleichzeitig mit wirkstoffhaltigen Externa
(z.B. silber-, biguanid-,  taurolidin- oder jodhaltige Lösungen oder Wundauflagen) angewendet oder mit solchen gemischt werden.

 

Weitere Informationen wie Anwendungshinweise, Wechselwirkungen, Anwendungseinschränkungen, Inhaltsstoffe sowie Hinweise zu Lagerung und Haltbarkeit entnehmen Sie bitte der Gebrauchsinformation.

 

 

 

 

Verfügbare Größen und Bestellnummer: 

PAWS300ML- ActiMaris® sensitiv-Wundspüllösung 300ml - PZN 3407832

PAWS1000ML- ActiMaris® sensitiv-Wundspüllösung 1000ml - PZN  3813324